Lernen ganz ohne Noten

 

Anstelle von Noten werden in ausführlichen Entwicklungsberichten alle Beobachtungen und Lernschritte festgehalten.Die Dokumentation sowohl durch die Lehrer und Lehrerinnen wie auch durch die Schüler und Schülerinnen selbst spielt eine wichtige Rolle.

 

Informationen zum Entwicklungs- und Lernprozess bestehen aus ausführlichen Darstellungen zur Persönlichkeitsentwicklung, zum Sozial- und Arbeitsverhalten und zum Lernfortschritt. Wie intensiv die Lerninhalte erarbeitet und Lernziele erfüllt werden, geben differenzierte Anforderungsstufen an. Diese sind in insgesamt 4 Entwicklungsstufen unterteilt.

 

Die Informationen orientieren sich stofflich an den Bildungsendzielen der staatlichen Schulen. Die kategorisierten Informationen dienen auch der besseren Lesbarkeit und Einstufung der Leistungsbewertungen für Abschluss- und Übertrittsschüler.

 

Hier ein Beispiel für einen Bewertungbogen (Mittelstufe, Kosmik).

 

0771661001436876242.jpg